Das Hauptgericht: Leiche mit Kaffeebohnen – „Tokyo Ghoul“ – Review

Ein saftiges Stück Menschenfleisch, dazu eine Tasse starken Espresso und fertig ist das Sternemenu für Ghule. Diese Monster in Menschengestalt haben bei Kazé eine Heimat in Deutschland gefunden. Seit Mai diesen Jahres verkauft der Verlag den von Sui Ishida stammenden Manga für 6,95 € pro Exemplar. Bisher sind zwei Bände erschienen und die Nummer drei…