Das erwartet dich auf der Manga-Comic-Convention

Header MCC ProgrammEs ist wieder soweit. Am Donnerstag stürmen Anime- und Mangfans aus ganz Deutschland die Manga-Comic-Convention in Leipzig. Deshalb solltest du die MCC auf keinen Fall verpassen.

 

Leipzig wird an diesem Wochenende zum Mekka für Anime-, Comic-, Gaming- und Cosplayliebhaber. Vom 23. bis 26. März hast du das erste Mal in diesem Jahr die Chance, dich mit Gleichgesinnten auf einer Convention zu treffen und auszutauschen. Die Veranstalter haben ein riesiges Programm auf die Beine gestellt – da wird dir garantiert nicht langweilig. Allein die Cineasten unter den Besuchern können sich auf rund 30 verschiedene Animevorführungen freuen. Gezeigt werden beispielsweise „Detektiv Conan: Das Verschwinden des Conan Edogawa“ und „Boruto: Naruto The Movie“. Was du dir sonst noch reinziehen solltest, liest du hier.

Du stehst auf „Assassination Classroom“? Dann ist der Besuch des Mangaka Yusei Matsui mit Sicherheit dein Highlight. Am 24., 25. und 26. März zeigt sich der Manga-Schöpfer erstmals überhaupt seinen deutschen Fans. Auf dem schwarzen Sofa (Halle 1, Stand A401/C400) wartet Matsui-san auf dich.

Vor deinem Abstecher zu Yusei Matsui solltest du am 23. März mit KAZÉ Manga Geburtstag feiern. Seit fünf Jahren gibt es das Label jetzt schon. Zur Feier des Tages versorgen dich Geburtstagskinder mit leckerer Torte und spannenden Manga-Infos. Los geht’s um 17 Uhr auf dem schwarzen Sofa.

Nino Kerl kennst du durch seinen Youtube-Kanal Ninotaku. Am 24. März triffst du ihn live auf der MCC zur Signier- und Fotosession. Der Veranstalter verspricht dir dazu noch weitere „spannende Aktionen mit Nino“.

Pure Spannung versprechen die Anime Panels von KSM und peppermint anime. Die Publisher teilen am 25. März brandheiße Infos mit dir. KSM gibt Neuigkeiten zu „Digimon Adventure tri“ bekannt. Auch eine Neuankündigung hat der Publisher parat. peppermint anime gibt dir einen exklusiven Ausblick auf das kommende Programm und Akiba Pass. Du hast die Chance, einige der deutschen Synchronsprecher des Anime „Erased – Die Stadt, in der es mich nicht gibt“ bei einem kurzen Interview live zu erleben.

Außerdem warten jede Menge Games, ein Cosplaywettbewerb und einiges mehr auf dich. Das ganze Programm findest du hier.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s