Anime- und Manganews im August

Logos Mangame.004Habt ihr gedacht, auf Mangame gibt’s im August keine News? Tja falsch gedacht 😉 Hier ist die Augustausgabe des News-Flash mit dem Mangame-Ranking der „Top News of the Month“! 😉

News 1: Neue Anime bei ProSieben MAXX: Der Sender hat bald einen neuen Anime-Abend. Ab dem 1. Oktober laufen immer mittwochs ab 24 Uhr die Serien Highschool of the Dead, Blood Lad und Deadman Wonderland. 

News 2: Viva wirft Anime aus dem Programm: Ab Oktober ist Schluss mit Anime auf Viva. Der Sender wirft mit Sailor Moon seinen letzten Anime aus dem Programm. Offizielle Begründung: Zu wenig Sendezeit! Parallel dazu wird auch die Viva Anime Community offline gehen.

News 3: Attack on Titan: No Regrets OAD: Der Spin-Off Manga von Gan Sunaaku (Autor) und Hikaru Suruga (Illustrator) erhält eine zweiteilige OAD. Die Episoden sollen zusammen mit den Bänden 15 und 16 des Hauptmanga, also am 19.12.2014 und am 09.04.2015, erscheinen.

News 4: Neue Fate/Stay Night – Serie bei Peppermint: Der Publisher bringt die von Studio ufotable produzierte Serie ab Oktober im Simulcast nach Deutschland

News 5: Digimon Adventure geht weiter: Digimon Adventure startet in die dritte Runde. Anlässlich des 15. Jubiläums der ersten Digimon-Serie hat Toei Animation jetzt eine Fortsetzung angekündigt. 

News 6: Neue Lizenzen bei Universum Anime: Der Publisher hat mit „Giovanni’s Island“ und „Terror in Tokyo“ zwei neue Serien lizensiert. Beide sollen ab Anfang 2015 auf Blu-ray und DVD erscheinen.   

News 7: Wie der Wind sich hebt: Der von Hayao Miyazaki stammende Anime aus dem Hause Ghibli soll am 12. Dezember bei Universum Anime auf DVD und Blu-ray erscheinen.

News 8: Eyes on Japan: 9. Japanische Filmtage in Düsseldorf: Vom 15. bis 30. Oktober finden in Düsseldorf die 9. japanischen Filmtage statt. Zu sehen gibt mit „Children Who Chase Lost Voices“ und „The Garden of Words“ gleich zwei Makoto Shinkai Anime. 

News 9: Deutschlands erstes Manga-Café in Düsseldorf: Am 18. Juli hat mit dem „Manga-Hof“ Deutschlands erstes Manga-Café in Düsseldorf eröffnet. Besucher können hier mehr als 10.000 japanischsprachige und ganze 500 deutschsprachigen Manga lesen.  

News 10: Rurouni Kenshin bei Splendid Film: Der Publisher hat sich die Rechte an den beiden Realfilmen Rurouni Kenshin: The Great Kyoto Fire Chapter und Rurouni Kenshin: The Legend Ends gesichert. Beide Filme sollen 2015 in Deutschland erscheinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s